Kindermund tut…

Erst war Mia krank und auf einmal macht sie sprachlich eine Entwicklung, dass man mit der Ohren schlackern kann. Sie erzählt, befiehlt, quatscht, singt…

Es ist echt witzig zu beobachten, dass sie zwar bei ihrem Erzählten so gar kein zeitliches Gefühl hat, ob das Erlebte heute, gestern oder am Wochenende war. Ich denke, Zeitgefühl ist etwas, was erst noch kommt. Derzeit erzählt sie mir beinahe täglich, dass ihre Erzieherin Ulrike heute wieder mit der Gitarre in der Krippe Musik gemacht hat und beim Mittagsschlaf neben ihr gelegen hat, aber das kann nicht sein, da Ulrike seit Montag nicht mehr da ist. Sie hat mir auch schon erzählt, dass „Onkel Tarzan“ aber auch Opa beim Tanzen in der Krippe gewesen wären, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass die beiden noch nicht einmal wissen, wo Mias Krippe ist und somit auch nie dagewesen sein können.

RiegelZuckersüß war dann heute: Nach der Krippe waren wir noch im Drogeriemarkt. Am Regal mit den Müsli- und Früchteriegeln ist sie dann stehen geblieben und meinte: „Mama, Mia bitte eins haben!“. Daraufhin durfte sie sich einen aussuchen und hat sich einen von Alete ausgesucht. Den haben wir dann bezahlt und im Auto wollte sie ihn dann essen, allerdings wollte sie erst noch die Verpackung begutachten und fragt auf einmal: „Was da dinnen (=drinnen)?“ und ich sag ganz ehrlich zu ihr: „Schau, hier siehtst Du’s! Banane und Apfel!“ und zeige auf der Packung auf den Apfel und die Banane. Da sieht sie mich an und meint: „Bauer (=blauer) Bär auch dinnen?“. Ich hab mich fast weggeschmissen vor Lachen!

Und als sie dann den Riegel ißt, kommt einmal von hinten aus dem Kindersitz: „Bääääähhhh, Mia Papier essen!“. Klar, der Riegel hat an der Ober- und Unterseite sowas wie Oblatten, die die Fruchtmasse zusammenhalten.

One Response to “Kindermund tut…”

  1. Omama sagt:

    Hallo, Mia,
    ich freue mich schon auf morgen, wenn ich dann höre, was du alles erzählen kannst.
    Aber ich bin auch gespannt, ob du überhaupt mit mir sprichst, wenn so interessante Leute wie Opa und Tarzan und Jane auch da sind.
    Ich freu‘ mich trotz Eifersucht auf morgen.

    Liebe Grüße von

    Oma

Leave a Reply