Die Viren meinen es einfach nicht gut mit uns

Seit gestern Abend liegt Mia schon wieder im Krankenhaus. Genau wie vor 3 1/2 Wochen hatte sie die selben Symptome: Schnupfen, dann ein Rasseln in der Lunge, nicht richtig husten können…

Allem Anschein nach hat sie mal wieder das Selbe wie erst vor kurzem, allerdings wurde heute noch ein Röntgenbild gemacht und wir warten jetzt noch auf die Diagnose der Kinderärztin. Weitere News gibt‘ s dann heute Abend!

Nach dem sie gestern fix und alle war, weil ihr das Atmen so schwer gefallen ist, ist sie heute wieder so fit, dass sie eigentlich die meiste Zeit in ihrem Bett rumturnt und auch heute Nachmittag erstmal vom Sauerstoff abgenommen wurde und somit gerade nur noch am Tropf hängt.

Glücklicherweise ist diesmal der bloggingpapa bei ihr im Krankenhaus, denn ich hatte nach den Strapazen der letzten Wochen einfach keine Kraft mehr! Danke bloggingpapa!!!

Mia im Krankenhaus

2 Responses to “Die Viren meinen es einfach nicht gut mit uns”

  1. bloggingpapa sagt:

    Kleiner Gruß aus dem Krankenhaus!
    Mia hängt heute Nacht auch nicht am Tropf, so gesehen sind wir zwei eigentlich nur noch „zur Beobachtung“ da, also ich beobachte sie…
    Wenn wir morgen nicht heim dürfen, dann weiss ich auch nicht mehr weiter.

    Das Röntgenbild zeigte übrigens, dass es keine Lungenentzündung ist, sondern tatsächlich „nur“ eine Bronchitis.

    Diesmal waren wir einfach 12 Stunden früher dran, ich denke, das könnte was ausgemacht haben.

    So, ich muss dann mal schlafen gehen!

    Euer bloggingpapa

  2. TonAnna sagt:

    Mia, du machst deinen Eltern sorgen. Werd bitte schnell wieder gesund, ich drück dir die Daumen!!!

Leave a Reply