24. Dezember 2006: Das Fest der Liebe


Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 1384

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Warning: preg_match_all(): Compilation failed: invalid range in character class at offset 4 in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 700

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /homepages/3/d67240882/htdocs/bloggingmama-de-v2/htdocs/wp-content/plugins/lightbox-plus/classes/shd.class.php on line 707

Es ist Weihnachten!

Es hat mich viele Tränen gekostet, meiner Mama klar zu machen, dass ich Weihnachten liebend gerne mit der Familie verbringen würde. Aber es ist bekanntlich das Fest der Liebe und somit möchte ich an diesem Tag auch nur mich Leuten an einem Tisch sitzen, die mir und meinem ungeborenen Kind wohlgesonnen sind (zu dem Zeitpunkt waren auch die kritischen 3 Monate gerade so rum, so dass mir das auch einfach zu heikel war). Und nachdem das mein gefühlsloser Bruder ganz klar nicht ist, wollte ich mit ihm den Tag ganz sicher nicht verbringen.

Mir ist klar, dass es für meine Mama schwer war, denn es mag so geklungen haben, als müsse sie sich für eines ihrer Kinder entscheiden. Ich wollte das nie so, aber ich muss mir immer selber die nächste sein und somit mich und Schnippsie schützen. Und hätte sie gesagt, dass sie dann Heilig Abend mit meinem Bruder verbringt, wäre ich sicher enttäuscht gewesen, aber ich habe noch Olli und der ist auch meine Familie.

Es war auf alle Fälle ein Kampf über einige Tage! Ich will einfach nicht mit jemandem an einem Tisch sitzen, dem ich und auch seine Nichte/ sein Neffe egal ist bzw. er nichts damit anfangen kann. Mein Gott, dann muss er sich halt mal zusammenreißen und versuchen, sich mit der überaus schwierigen Situation des Onkel-Werdens auseinander setzen. Aber das wollte er nicht, denn obwohl ich ihm auf seine Mail vom 10.12.06 geantwortet hatte und ihn definitiv gefragt hatte, ob er denn nun doch Kontakt haben will und wirklich kein Interesse an Schnippsie hat, habe ich von dem feigen Hund NIE eine Antwort bekommen. Also, kein Weihnachten mir meinem Bruder! Zu dem Zeitpunkt tat mir das schon weh, aber so viele Monate später weiß ich, dass es eine meiner besten Entscheidungen war. Er hätte es an dem Tag sowieso nur wieder fertig gebracht, mich zu enttäuschen.

Denn eigentlich schenken wir uns Weihnachten nichts Grosses. Nur eine Kleinigkeit, eine Art Geste. Bloß er hätte das wieder ganz wörtlich genommen und hätte noch nicht mal die Anstandskleinigkeit mitgebracht, sondern wäre selber nur zum abkassieren gekommen: Mit leeren Händen kommen und mit vollen Händen gehen!!!! Ja, das kann er gut! Und seine Aussage ist dann dazu, mir ist halt gaaaaaaaaaar nichts eingefallen, auch keine Kleinigkeit! Ohhh, wie ich diese Schnorrer hasse! Die lädt man aber und abermals zum Essen ein und nie kommt einen Gegeneinladung. Oder wenn man Glück hat auf 10 Einladungen (zu denen er bei 8 Einladungen dann auch noch zu spät kommt und das Essen wird kalt) erhält man dann 1 Gegeneinladung.

Vielleicht war ich bisher, was das angeht, einfach zu gutmütig! Aber Blut ist halt einfach dicker und mein Bruder bleibt mein Bruder. Doch mittlerweile muss er sich einfach was einfallen lassen, wenn er wieder Kontakt haben will. Friede, Freude, Eierkuchen und Schwamm drüber funktioniert nicht immer und bei mir am aller wenigsten. Aber weil ich ja auch weiß, dass ihm eh gaaaaaaaaaar nichts einfallen würde (so wie bei den Weihnachtsgeschenken), wird er auch nicht kommen!

Nichts desto trotz haben wir ein ruhiges, schönes Weihnachtsfest verbracht.

Peter, der Lebensgefährte meiner Mama hat uns zu diesem Fest auch die schönste Leihgabe gemacht, die ich mir vorstellen konnte. Er hat uns einen wunderschönen Stubenwagen, in dem meines Wissens nach, schon seine Kinder lagen, mitgebracht. Er steht bis zu seiner tatsächlichen Benutzung bei uns im Wohnzimmer und wird von unseren Katzen schon eingelegen und/ oder warmgelegen.

2 Responses to “24. Dezember 2006: Das Fest der Liebe”

  1. Ralf sagt:

    Hi Claudia,

    Toller Stubenwagen! Das Ding ist ja echt mal richtig cool….
    Freu mich schon auf die nächsten Artikel von Dir!

    Liebe Grüße,

    Ralf & Franziska

  2. Omama sagt:

    Einen schönen Sonntagmorgen, den werdenden Eltern,

    Peter hat sich sehr über das Bild vom Kinderwagen mit Katzen gefreut. Er war ganz gerührt, hat aber im Moment keine Zeit, euch das zu schreiben, deshalb tu ich das.

    Das Bild ist einfach wunderschön. Ich hoffe, Mia hat nachher auch noch Platz drin.

    Liebe Grüße

    Mama

Leave a Reply