The Party goes on: 5 Jahre schon

5 Jahre ist es jetzt tatsächlich schon her. Und aus unserm kleinen Mädchen ist schon ein richtig grosses Mädchen geworden. Immer mehr entwickelt sie ihre eigene Meinung. Sie steht hinter ihrer Meinung, vertritt sie und argumentiert auch kräftig damit. Sie weiss genau was sie will. Und für dieses Jahr hat sie sich zu ihrem Geburtstag eine Schatzsuche gewünscht. Aber wie läßt man eine Gruppe 4 bis 6jährige eine Karte lesen, um zu ihrem Schatz gelangen. Das geht nicht, wie also dann anstellen? Und schnell war eine Lösung gefunden. Wir haben eine Route fausgesucht, dort bestimmte Punkte festgelegt und diese fotografiert (Strassenschilder, Telefonzellen…). Dann haben wir an den entsprechenden Punkten einen Luftballon aufgehängt, in welchem jeweils das Foto vom nächsten Punkt war. Jedes Kind durfte dann einen Ballon platzen lassen, damit die Suche weitergehen konnte. Auf den Zwischenwegen noch Kreidepfeile auf den Boden und dann kann’s los gehen. Der Schatz sind dann die 2 Pinatas, die wir gebastelt hatten, die dann im Baum am Ziel hängen und von der Horde Kids nur darauf wartet, zerschlagen zu werden und dann geplündert zu werden. Insgesamt waren 8 Kinder da und da hiess es nur, zu Hause ist nicht so viel Platz, also hoffen wir auf gutes Wetter und verbringen den Tag bei uns am Kanal auf der grossen Wiese.

Noch Tage vor Mias Geburtstag war unglaublich schlechtes Wetter, aber der liebe Gott hat’s gut mit uns gemeint, und am 7. Juni die Sonne scheinen lassen, schon den Tag danach war es nicht mehr schön.

Hier die Bilder von unserer Party mit Schatzsuche, Schatz gefunden, Kuchen essen, Geschenkeauspacken und danach Spielen und Malen:

2 Responses to “The Party goes on: 5 Jahre schon”

  1. Britta und Emma :) sagt:

    Liebe Mia, nun „verfolgen“ wir dich schon fünf Jahre 😉 leider haben wir es nicht pünktlich zum Gratulieren geschafft aber nachträglich ist bestimmt ok… Wir wünschen dir alles erdenklich Liebe und Gute zum Purzeltag und hoffen du hattest eine tolle Party mit vielen lieben Freunden und eine aufregende Schatzsuche!! Viele liebe Grüsse aus Hochheim am Main senden dir Emma und Britta 😀

  2. bloggingmia sagt:

    Hallo liebe Emma,
    hallo liebe Britta,

    ganz lieben Dank für Eure Glückwünsche. Schön, dass Ihr an mich gedacht hab.
    Es ist unglaublich schön, dass Ihr immer noch so eifrig immer wieder lest. Mama hat’s ja leider auch einige Wochen, naja, fast Monate, etwas schleifen lassen, aber jetzt sind wir wieder up-to-date. Aber wir sind seit Wochen schon in der grossen Urlaubsvorbereitung, da wir zusammen mit Oma und Opa ein altes Wohnmobil gekauft haben und das so richtig schön gemacht haben. Wir wollen nämlich Ende August für 3 Wochen damit zu meinem Patenonkel nach Barcelona fahren. Und das spannendste an unserer Reise wird sein, dass wir unsere 2 Katzen mitnehmen wollen. Mama und Papa haben geplant, dass wir uns viel Zeit zum Hinfahren lassen und auch für die Heimfahrt, d.h. 1 Woche hin, 1 Woche in Spanien und 1 Woche zurück, immerhin sind das insgesamt 3000km. Wir sind alle schon ganz aufgeregt. Und ich freu mich so unglaublich auf meinen Patenonkel, und dass ich in Frankreich mit Papa zum Angeln gehen kann.
    Wenn wir wieder daheim sind, dann werde ich Euch alles berichten 🙂

    Ich wünsche Euch einen schönen Abend und bis ganz bald.

    Eure Mia

Leave a Reply