Schneehaserl oder Pistenraupe?

Mia ist seit dem Herbst beim Skikurs angemeldet. Bereits am Neujahrstag waren wir beim Skifahren. IHR ERSTES MAL. Und jetzt war es soweit, sie und ihre Freundinnen Lilli und Lea waren in der Skigruppe der Rehe. Wir hatten wunderschönsten Sonnenschein und auf dem Parkplatz ging es rund, als gäbe es etwas umsonst. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten mit den andern Mädels (3 Mädelt schreit leider nach Zickenalarm) war sie gut dabei. Der Kurs ging 2 Stunden und nach etwa 1 1/4 Stunden brökelte dem Kurs ein Kind nach dem anderen ab, weil sie einfach nicht mehr konnten, ungewohnter Sport oder auch Eltern, die am Rand standen und für mich unerklärlicher Weise das heulende Kind versucht haben zu animieren weiterzumachen, weil der Skikurs ja Geld kostet. Mia hat bis eine viertel Stunde vor Schluss tapfer durchgehalten. Und wäre das nicht so gewesen, wäre das ja nicht schlimm gewesen, schliesslich soll’s Spass machen und wir brauchen ja keine neueMaria Höfl-Riesch 🙂

Hier ein paar Bilder schon den Schihaseln:

Leave a Reply