Erste Versuche im Schnee

Mia ist zum Skikurs angemeldet und mir als Skifahrerin war wichtig, dass sie dennoch im Vorhinein einmal zuvor auf Ski im Schnee stand und für sich entscheiden sollte, ob sie sich das wirklich vorstellen kann. Also haben wir Kurzerhand Silvester ausfallen lassen, haben uns an Mitternacht lediglich das Feuerwerk, das die Nachbarn veranstaltet haben, angesehen und sind dann ins Bett. Mia hatte extra darauf bestanden, dass wir sie wecken, weil sie sehen möchte, wie die Leute den Geburtstag der Erde feiern. Und an Neujahr sind wir zusammen mit ihrer besten Freundin und deren Mam in die Berge und haben mal die neuen Ski getestet. Seht hier selbst, welch ein Naturtalent sie ist 🙂 Und sie will weiterhin skifahren und es richtig lernen.

Die gesamten Weihnachtsferien waren wir sehr sportlich unterwegs, waren 2mal schwimmen und haben uns auch im Schlittschuhfahren versucht. War kein so einfaches Unterfangen, denn da musste Mias kleiner Kopf erstmal umschalten: Beim Skifahren müssen die Spitzen der Ski zusammensein und beim Schlittschuhfahren muss man mit den Füssen nach aussen gehen. Ist alles nicht so einfach… aber der kleine Hilfspinguin hat gute Dienst geleistet.

 

Leave a Reply